headerbild allgemein

Die Domowina-Ortsgruppe besteht seit Januar 2013 als Ortsgruppe des Domowina-Regionalverbandes NL e.V. Den sorbisch/wendischen Verein gründeten Jenifer Dünnbier, Jan Koppermann und Lysann Ryback aufgrund der immer weniger werden Mitglieder im Jugendclub . Alles begann 2013 mit 25 jungen Leuten, die unseren Verein beitraten. Wir pflegen das sorbisch/wendische Brauchtum und organisieren die Präsentation des Ortes nach innen und außen. Als unsere Hauptaufgabe sehen wir die Förderung/Prägung des Dorfzusammenhaltes durch viele gemeinsame Veranstaltungen. Seit 1881 feiern die Guhrower Einwohner alljährlich im Januar/Februar den sorbisch/wendischen Brauch der Fastnacht (Zapust). Das Hahnrupfen bestand in Guhrow leider nur bis 1956 und schlief dann ein. Durch die Initiative des Jugendvorstandes im Jahre 2009 gibt es den generationsübergreifenden Brauch des Hahnschlagens wieder. Auch das alljährliche Maibaumfest, die Ortsgruppenfahrt, das 48h-Projekt zur Verschönerung des Ortes, die Teilnahme am Burger Heimatfest, die Halloweenparty und vieles mehr organisiert und unterstützt die Ortsgruppe tatkräftig. Unsere Ortsgruppe nutzt den ehemaligen Jugendclub auf dem Guhrower Sportplatz für seine Aktivitäten. Die Ortsgruppe hat 89 Mitglieder. (Stand: 18.07.2016)

Der Vorstand

 

Zum Seitenanfang